Fachpräsentation am 6. Mai 2017

Am Samstag, 06. Mai 2017, stellen Studierende der Fachschule für Wirtschaft (FSW151) in einer Auftaktveranstaltung der Europawoche unter der Überschrift „Gesellschaftlichen Wandel in Europa verstehen und gestalten“ die Ergebnisse ihrer Recherchen vor.

 

Diese Recherchen haben sie durchgeführt, um herauszufinden, wie innerhalb der Euregio Maas-Rhein (EMR) die Krankenversorgung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und die Gesundheitssysteme im Vergleich aussehen und was sich in letzter Zeit diesbezüglich getan hat. Sie zeigen ebenfalls, wie die medizinische Versorgung und deren Abrechnung für die Asylbewerber in Belgien, den Niederlanden und Deutschland geregelt sind.

 

Es wird berichtet, wie weit grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Rettungsdiensten, Gesundheitsämtern, Krankenhäusern und Feuerwehr innerhalb der EMR gediehen sind und was noch zu tun ist. Adressatengruppen der Veranstaltung sind Beteiligte der jeweiligen Gesundheitssysteme und alle, die sich für grenzüberschreitende Projekte innerhalb der EMR interessieren.

Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung Betriebswirtschaft Schwerpunkt: Medizinische Verwaltung - Aktuelles

Die Samstags-Termine für die Fachschule finden Sie als PDF hier.