News

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler vor den Osterferien

Veröffentlicht am: 20.03.2021

Am 15. März 2021 hat das MSB NRW die Schulen in Nordrhein-Westfalen über den Einsatz von Selbsttests für Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen informiert. Den Wortlaut dieser Mitteilung und zahlreiche Details zur Selbsttestung können Sie unter https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/15032021-informationen-zum-einsatz-von-selbsttests und https://www.schulministerium.nrw/selbsttests nachlesen.

In der kommenden Woche finden die Testungen am Paul-Julius-Reuter-Berufskolleg für die Klassen, die sich im Präsenzunterricht befinden, wie vorgesehen in den Klassenräumen statt. Über den Ablauf und weitere Details der Selbsttestung werden alle Schülerinnen und Schüler durch die Klassenleitung oder durch Lehrkräfte, die die Selbsttestung begleiten, informiert.  Sofern Sie Fragen haben sollten, können Sie diese im Vorfeld der Selbsttestung stellen.

Beachten Sie, dass ein zentrales Element der Test-Strategie die Freiwilligkeit ist: "Da die Teilnahme an den Testungen auf freiwilliger Basis erfolgt, ergeben sich aus der Verweigerung eines Tests durch eine Schülerin oder einen Schüler keine Konsequenzen. (...)  Bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres können die Eltern Widerspruch gegen die Teilnahme ihres Kindes an der Testung erheben. (...)  Ein Muster für eine Widerspruchserklärung finden Sie auf der Übersichtsseite im Bildungsportal: https://www.schulministerium.nrw/selbsttests".

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.