Kaufmännische Assistenten - mit FHR/Abitur zum Berufsabschluss

Fakten

Ausbildung, aber in der Schule

  • In Ihrer 2-jährigen, schulischen Ausbildung werden Sie
  • wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen lernen
  • in der Theorie üben, in der Praxis erfahren 
  • berufliche Erfahrungen durch umfangreiche Praktika sammeln und
  • Ihren Berufsabschluss machen
     

Für jeden etwas

Sie können zwischen zwei verschiedenen Schwerpunkten wählen

  • Fremdsprachen oder Betriebswirtschaftslehre
  • mit intensiver und individueller Betreuung
  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen, Betriebliche Organisation/Projektmanaegement, Informationswirtschaft,
    Wirtschaftsinformatik oder Spezielle Betriebswirtschaftslehre: viele neue Fächer - viele neue Möglichkeiten

Klein, aber fein
Im Sommer 2016 machten insgesamt 47 Schüler ihren Abschluss zum Staatlich geprüften Kaufmännischen Assistenten.

Über Grenzen gehen
Sie werden eine neue Sprachen lernen - Spanisch oder Niederländisch

  • nach der Ausbildung stehen Ihnen auch Arbeitsplätze über die Grenzen hinweg offen
  • Ihre Ausbildung bietet Ihnen die Gelegenheit, i. R. Ihrer Praktika ins Ausland zu gehen
  • 2016 wurden von unseren Kaufmännischen Assistenten 39 Praktika im Ausland absolviert 

Extras
Während der Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten können Sie Leistungen im Rahmen von BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) erhalten.