Immobilienkaufleute

Fakten

Klassen:

  • seit dem Schuljahr 2013/14 am Paul-Julius-Reuter-Berufskolleg (PJR-BK)
  • zurzeit je eine Klasse pro Schuljahr mit ca. 20 - 25 Schülern bzw. Schülerinnen
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (ggf. Verkürzung)
  • Unterricht an 2 Schultagen wöchentlich
  • Klassenbezeichnung: „IMK“

 

Wahlqualifikationen:

  • Gebäudemanagement
  • Maklergeschäfte
  • Bauprojektmanagement
  • Wohnungseigentumsverwaltung
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle im Unternehmen

 

Schulunterricht und –zeugnisse (schulische Ausbildung):

  • Hauptfächer:
    • Immobilienwirtschaft (IW) = spezielle Wirtschaftslehre
    • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (KSK) = Rechnungswesen/Controlling
    • Wirtschafts- und Berufsprozesse (WBP) = allgemeine Wirtschaftslehre
  • Schulzeugnisse:
    • 1. Jahr: Jahreszeugnis (Sommer)
    • 2. Jahr: Jahreszeugnis (Sommer)
    • 3. Jahr: Halbjahreszeugnis (Winter) und Abschlusszeugnis (Sommer)

 

IHK-Prüfungen (betriebliche Ausbildung):

  • Zwischenprüfung (schriftlich, Multiple Choice)
  • Abschlussprüfung (schriftlicher Teil)
    • Immobilienwirtschaft (offene Fragen)
    • Kaufmännische Steuerung, Dokumentation (Multiple Choice)
    • Wirtschafts- und Sozialkunde (Multiple Choice)
  • Abschlussprüfung (mündlicher Teil)
    • Kundengespräch, Teambesprechung

 

Vor der Zwischen- und der Abschlussprüfung wird eine intensive Vorbereitung durch den Schulunterricht gewährleistet.